Heggemann, Eva

in H - M

 

Eva Heggemann ist Musikerin, Komponistin, Pädagogin und Dozentin. Schon im Alter von vier Jahren sammelte sie erste Erfahrungen am Klavier und an der Gitarre. Im Grundschulalter begann ihre Ausbildung an der Geige und sie schrieb ihre ersten kleinen Stücke am Instrument.

Durch die musikalische Tätigkeit der Eltern, welche die Schule für Musik in Paderborn leiten, war sie schon im Kinder-und Jugendalter in zahlreiche Projekte, Ensembles, Bands und Musicals eingebunden.

Die Leidenschaft für Musik und ganz besonders für die Komposition begleitete Eva Heggemann in ihrer beruflichen Ausbildung. Autodidaktisch erarbeitete sie sich zunächst die Strukturen und Formen der Renaissancemusik bis hin zur zeitgenössischer Komposition und setzte die Erkenntnisse in eigenen Kompositionen um.

Ihr Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Fachhochschule Köln, schloss sie mit dem Schwerpunkt der Kulturpädagogik 2009 ab. An der Musicube Academy in Bonn studierte sie berufsbegleitend Komposition.

In Einzelförderung vertiefte sie ihre Kenntnisse bei Rodrigo Lopez Klingenfuss, einem renommierten Komponisten zeitgenössischer Musik, Dirigent und Dozent an der Hochschule für Tanz und Musik Köln.

An der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid absolvierte sie die Qualifizierung zur elementaren Musikpädagogin und Rhythmikerin. 2019 beendet sie dort voraussichtlich ihre Ausbildung zur Musik-und Bewegungspädagogin (ARS).

Seit 2013 ist sie Dozentin für den Frauenmusikclub Köln e.V. und dort als Instrumentallehrerin für Gitarre und Blockflöte sowie als Bandcoach tätig. Sie komponiert für zahlreiche Besetzungen und in fast allen Musikgenres.

Ihre besondere Leidenschaft gilt der Kompositionen zeitgenössischer Musik für Klavier. Freiberuflich bietet sie Kompositions- und Songwriting Seminare an.

Als Sängerin und Gitarristin der Kölner Indie-Folk-Band „Colored Convenience“ komponiert und arrangiert sie die Stücke.